Landgericht Koblenz Urteil vom 01.12.2004 - 12 S 159/04 - Zur vollen Haftung eines jungen Radfahrers bei Vorfahrtverletzung
 

Das Verkehrslexikon
 

Home  |   Webshoprecht  |   Datenschutz  |   Impressum  |     

 





 

 

LG Koblenz v. 01.12.2004: Zur vollen Haftung eines jungen Radfahrers bei Vorfahrtverletzung


Siehe auch Radfahrer im Verkehrsrecht und Stichwörter zum Thema Fahrrad und Radfahrer








Das Landgericht Koblenz (Urteil vom 01.12.2004 - 12 S 159/04)hat entschieden:
  1. Ein 14,5 Jahre alter Radfahrer haftet bei Vorfahrtverletzung gegenüber einem Pkw-Fahrer für dessen Schaden zu 100 %.

  2. Der Pkw-Fahrer muss nicht damit rechnen, dass nach einem Radfahrer aus der Nebenstraße ein weiterer Radfahrer kommt, der die Vorfahrt verletzt.







 Google-Anzeigen: