Prämiennachteile in der Vollkaskoversicherung gehören zum Schaden
 

Das Verkehrslexikon
 

Home  |   Webshoprecht  |   Datenschutz  |   Impressum  |     

 





 

 

Prämiennachteile in der Vollkaskoversicherung gehören zum Schaden

Grundsätzlich gehören die Nachteile, die der Geschädigte dadurch erleidet, daß er Prämienverluste deshalb hinnehmen muß, weil er seine Vollkaskoversicherung in Anspruch genommen hat, zum adäquat verursachten Schadensumfang (BGHZ 44, 382 = VersR 1966, 256 = NJW 1966, 244; BGH VersR 1976, 1066; BGH NZV 1992, 107; KG DAR 1978, 86; VM 1994, 5; OLG Frankfurt NJW 1985, 2955; OLG Karlsruhe NZV 1990, 431; OLG Hamm VersR 1993, 1544 = NZV 1993, 65; Jagusch/ Hentschel, Straßenverkehrsrecht, § 12 StVG Rd.-Nr. 29).





Siehe auch Stichwörter zum Thema Kfz-Versicherung


In einer Entscheidung aus dem Jahre 2006 hat der BGH (Urteil vom 25.04.2006 - VI ZR 36/05) dies nochmals - und zwar auch für den Fall einer nur teilweisen Haftung des Unfallschädigers bekräftigt:
Auch bei nur anteiliger Schadensverursachung haftet der Schädiger für den Rückstufungsschaden, der dadurch eintritt, dass der Geschädigte die Kaskoversicherung in Anspruch nimmt.







 Google-Anzeigen: