Richtlinie 92/23/EWG, Anhang II Anforderungen für Reifen, 1. Begriffsbestimmungen, 2.2. „M + S -Reifen”
 

Das Verkehrslexikon
 

Home  |   Webshoprecht  |   Datenschutz  |   Impressum  |     

 





 

 



Richtlinie 92/23/EWG, Anhang II Anforderungen für Reifen, 1. Begriffsbestimmungen, 2.2. „M + S -Reifen”


Die Richtlinie 92/23/EWG, Anhang II Anforderungen für Reifen, 1. Begriffsbestimmungen, 2.2. „M + S -Reifen” definiert, dass es sich bei Winterreifen um Reifen handelt,
"... bei denen das Profil der Lauffläche und die Struktur so konzipiert sind, dass sie vor allem in Matsch und frischem oder schmelzendem Schnee bessere Fahreigenschaften gewährleisten als normale Reifen. Das Profil der Lauffläche der M+S-Reifen ist im Allgemeinen durch größere Profilrillen und/oder Stollen gekennzeichnet, die von-einander durch größere Zwischenräume getrennt sind, als dies bei normalen Reifen der Fall ist."







 Google-Anzeigen: