Das Verkehrslexikon

Das Verkehrslexikon




Verkehrszeichen zum Halten und Parken


Nach dem sog. Sichtbarkeitsgrundsatz müssen Verkehrszeichen hinreichend eindeutig das Erlaubte bzw. Verbotene wiedergeben, sodass ein Kfz-Führer auch mit einem kurzen Blick erfassen kann, was von ihm verlangt wird bzw. was er zu unterlassen hat.

Gerade bei den Verkehrsschildern, die das Halten und Parken regeln, kommt es jedoch oft zu Schilderkombinationen, die den durchschnittlichen Fahrzeugführer bei schneller Orientierung, ja manchmal selbst bei gründlichstem Nachdenken überfordern. Dies liegt an der innerörtlichen Parkraumknappheit, derer die Behörden mit zahlreichen Verboten und Ausnahmegestattungen für ausgewählte Verkehrsteilnehmer Herr zu werden versuchen.







Gliederung:





Allgemeines:

- nach oben -




Parkverbot /-erlaubnis an Ladestation für Elektrofahrzeuge:

- nach oben -




Anfechtung von Halt- und Parkverbotzeichen:

- nach oben -




Verkehrsrechtliche Anordnung von Halt- und Parkerschwerungen:

- nach oben -