Das Verkehrslexikon

Das Verkehrslexikon

Digitaler Tachometer Proof Speed


Das Messgerät Proof Speed ist ein digitaler Tachometer, mit dem Polizeifahrzeuge zur Ermittlung von Geschwindigkeitsverstößen durch Nachfahren oder Vorausfahren - meist in einem Police-Pilot-Verfahren ausgerüstet sind.

Messverfahren, bei denen das Gerät Proof Speed eingesetzt sind, gehören zu den sog. standardisierten Messverfahren im Sinne der BGH-Rechtsprechung.

Der Tatrichter kann sich darauf beschränken, im Urteil das angewandte Messverfahren und die festgestellte Geschwindigkeit - vermindert um einen Toleranzabzug voin 5% - mitzuteilen, solange vom Betroffenen keine konkreten Messfehler geltend gemacht werden. Angaben zur Nachfahrstrecke und den ermittelten Messergebnissen zu Zeit und Weg sind dann nicht erforderlich.









Gliederung:





Allgemeines:

- nach oben -






Datenschutz    Impressum