Kein Indiz für Vorsatz bei Trunkenheitsfahrt: Zeitpunkt der Fahrt, z. B. am Geburtstag abends
 

Das Verkehrslexikon
 

Home  |   Webshoprecht  |   Datenschutz  |   Impressum  |     

 





 

 



Kein Indiz für Vorsatz bei Trunkenheitsfahrt: Zeitpunkt der Fahrt, z. B. am Geburtstag abends


Aus dem Zeitpunkt des Fahrtantritts und der "besonderen Gelegenheit", die sich daraus ergibt, kann nicht auf Vorsatz bei Fahrtantritt geschlossen werden; so hat das OLG Köln zfs 1982, 379 trotz Fahrtantritts am Abend des eigenen Geburtstages fahrlässige Begehungsweise angenommen.







 Google-Anzeigen: