Zusammenstellung von Fällen, in denen von der Rechtsprechung in der Regel trotz Vorliegens eines sog. qualifizierten Rotlichtverstoßes von einem Fahrverbot abgesehen wurde
 

Das Verkehrslexikon
 

Home  |   Webshoprecht  |   Datenschutz  |   Impressum  |     

 





 

 



Beck DAR 1997, 32: Zusammenstellung von Fällen, in denen von der Rechtsprechung in der Regel trotz Vorliegens eines sog. qualifizierten Rotlichtverstoßes von einem Fahrverbot abgesehen wurde:


Siehe auch Augenblicksversagen und Rotlichtverstöße




sog. "Mitzieheffekt" OLG Hamm NZV 1995, 82 - ohne Gefährdung
OLG Köln NZV 1994, 330- ohne Gefährdung
OLG OIdenburg NZV 1994, 38- ohne Gefährdung
BayObLG DAR 1996, 103 mit Unfalll - Fahrverbot lediglich möglich, keinesfalls zwingend
Baustellen-Ampel OLG Düsseldorf DAR 1995, 30- ohne Gefährdung
OLG Oldenburg ZfS 1995, 75- ohne Gefährdung
OLG Köln DAR 1994, 249
OLG Hamm NZV 1994, 369- ohne Gefährdung
Verwechseln des Lichtzeichens für Rechtsabbieger mit Geradeausverkehr OLG Düsseldorf DAR 1993, 271
OLG Hamm DAR 1996, 69
OLG Karlsruhe DAR 1996, 367
Mißachtung einer "Auffang-Ampel" nach Rechtsabbiegen BayObLG DAR 1994, 329
BayObLG DAR 1994, 376
Verirrung in Busspur, Weiterfahrt bei Dauerrotlicht, das nur vom Busfahrer umgeschaltet werden kann OLG Hamm DAR 1994, 409
BayObLG VRS 90, 51
Ablenkung durch Adressensuche OLG Koblenz DAR 1994, 287
Rotlicht schwer erkennbar OLG Hamm NZV 1996, 327
leichtere Unaufmerksamkeit OLG Düsseldorf ZfS 1996, 113
OLG Düsseldorf ZfS 1994, 148
OLG Düsseldorf VM 1994, 83
KG VRS 87, 52
Anfahren bei Rotlicht nach längerem Warten infolge Versehens OLG Düsseldorf DAR 1996, 32
OLG Düsseldorf DAR 1996, 107
OLG Hamm VRS 90, 455
OLG Saarbrücken ZfS 1996, 113
Ortsunkundiger verwechselt Lichtzeichen für verschiedene Fahrstreifen OLG Hamm DAR 1996, 69
kein qualifizierter Rotlichtverstoß bei nur geschätzter Rotlichtdauer und Fahrt in Schrittgeschwindigkeit OLG Düsseldorf VRS 90, 149
kein Fahrverbot bei "Blick auf die Armbanduhr" KG VRS 88, 296
Übersehen der Ampel wegen Wendens OLG Düsseldorf NZV 1996, 39
Weiterfahrt an Fußgängerampel nach Passierenlassen eines Fußgängers OLG Karlsruhe ZfS 1996, 274
OLG Düsseldorf VRS 90, 226
kein Fahrverbot bei irriger Annahme eines Notstandes OLG Hamm DAR 1996, 416
auch bei mehr als 1 Sekunde Rot: Prüfung notwendig, ob objektiv oder subjektiv Besonderheiten vorhanden sind, die eine Ausnahme rechtfertigen BayObLG DAR 1995, 496








 Google-Anzeigen: