Amtsgericht Itzehoe ZfS 1993, 206 - Zur Angemessenheit der Mittelgebühr
 

Das Verkehrslexikon
 

Home  |   Webshoprecht  |   Datenschutz  |   Impressum  |     

 





 

 



AG Itzehoe ZfS 1993, 206: Die Berechnung der Mittelgebühr oder höher ist angemessen bei einer Geldbuße bis 50,00 EUR plus Eintragung im VZR


Siehe auch Die Höhe der Anwaltsgebühren bei Verkehrsordnungswidrigkeiten




Bei einem Bußgeld bis 50,00 EUR, wenn damit eine Eintragung in das Verkehrszentralregister verbunden ist, ist bei den Verteidigergebühren die Mittelgebühr angemessen, vgl. Amtsgericht Itzehoe ZfS 1993, 206.







 Google-Anzeigen: