"Im Rahmen der Abrechnung muss hinsichtlich jeder einzelnen Schadensposition geprüft werden, inwieweit es sich um einen sog. deckungsgleichen Schaden handelt, also bei Kfz.-Unfällen, inwieweit eine Schadensposition dem sog. unmittelbaren Sachschaden zuzurechnen ist (dann handelt es sich um eine sog. bevorrechtigte Schadensposition)">
Das Verkehrslexikon