Grundlagen und Beispiele aus der Rechtsprechung zur Berechnung des Unterhaltsschadens
 

Das Verkehrslexikon
 

Home  |   Webshoprecht  |   Datenschutz  |   Impressum  |     

 





 

 



Grundlagen und Beispiele aus der Rechtsprechung zur Berechnung des Unterhaltsschadens


Siehe auch Unterhaltsschaden nach teilweise oder ganz unverschuldetem Verkehrsunfall und Stichwörter zum Thema Personenschaden








Die Unterhaltsberechnung wird auf Grund der jeweiligen Netto-Einkommen und entsprechend den vom BGH (VersR 1983, 726 ff; NZV 1994, 475 f.) und vom OLG Zweibrücken (VersR 1994, 613) entwickelten Grundsätzen vorgenommen.

BGH (Urteil vom 22.03.1983 - VI ZR 67/81)
BGH (Urteil vom 23.06.1994 - III ZR 167/93)
OLG Zweibrücken (Urteil vom 04.12.1992 - 1 U 155/89)







 Google-Anzeigen: